An Bord

Yachten / Flottillensegeln
 

Alle Yachten verfügen über ein junges Alter und sind gut und tropentauglich ausgestattet.

Unsere Skipper sind selbstverständlich reviererfahren u. i.d.R. deutschsprachig. Möchten Sie die Yacht alleine führen, stehen wir Ihnen während des Törns rund um die Uhr beratend zur Verfügung. Sie erhalten von uns vor Ort die tägliche Reviereinweisung, Wetterberichte und Empfehlungen für die Gestaltung Ihres Landprogramms. Wir organisieren Ihren Törn, so dass Sie auch als Skipper einen erholsamen Urlaub verbringen können.

 
Kojencharter

Ein Großteil unser Mitsegler sind Einzelpersonen oder Paare, die keine eigene Crew bilden können. Durch unsere jahrelangen Erfahrungen im Kojencharter legen wir größten Wert auf eine passende Zusammenstellung der Crew. So führen wir bereits vor Reiseantritt mehrfach im Jahr Informationsabende und Crewbörsen durch. Sie haben somit die Möglichkeit, uns und die Mitsegler kennen zu lernen. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen erheben wir keinen Aufpreis für Kojencharter.

 

Segelkenntnisse / Nichtsegler

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Gern bringen wir Ihnen das Segeln bei.

 

Leben an Bord

Wir stellen unsere Törnprogramme so zusammen, dass Sie in den 14 Tagen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten der einzelnen Reviere sehen. Einsame Buchten und Koralleninseln werden sich mit kleinen Örtchen abwechseln. Meist wird es wenig Marinas oder Häfen geben, so das wir vorwiegend vor Anker gehen. Neben dem Segeln möchten wir Ihnen natürlich auch das fantastische Inland näher bringen. Folgen Sie uns auf Entdeckungstour. Natürlich bleibt auch Zeit, das Land auf eigene Faust zu erkunden, einfach nur die Seele baumeln zu lassen, in den Netzen des Katamarans zu faulenzen oder die Beine über Bord zu hängen.

Die Arbeit an Bord wie z.B. Kochen, Einkaufen, Segelsetzen etc. werden wir gemeinsam als Team erledigen.

Je nachdem ob wir in einer Bucht oder in einen der wenigen kleinen Häfen übernachten, bleibt am Morgen i.d.R. Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln, Shopping, Inselspaziergang und natürlich zu einem ausgiebigen Frühstück an Bord. Im Laufe des Vormittages werden wir ablegen und zum nächsten Ankerplatz segeln. Einige Plätze gefallen uns so gut, dass wir dort auch einmal zwei Tage verweilen. werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie während des Törns in einer kleinen Crew zusammenleben, so

dass Teamfähigkeit schon erforderlich ist.

 

Versicherungen

Alle unsere Yachten verfügen über einen umfangreichen Versicherungsschutz.